„Screenmirroring“ – Übertragung eures Display an den Beamer

In der Schule kommen zwei verschiedene Empfänger zum Einsatz, mit deren Hilfe die Anzeige des Tablet-Displays an den Beamer „gestreamt“ werden kann. In den Klassenräumen ist meist ein AppleTV eingebaut, in den Fachräumen (NAWI, Mediathek etc.) meist ein Windows-PC auf dem die App „AirServer“ läuft.

Für Android- und Windows-Tablets ist eine zusätzliche App nötig, iPads haben die Streaming-Funktion namens „AirPlay“ bereits an Bord. Einfach mit dem Finger vom unteren Display-Rand bis ganz nach oben streichen und dann „Bildschirmsyncronisation“ auswählen. Nun werden euch die Raumnummern angezeigt, wählt den Raum in dem ihr grad Unterricht habt …

Für Android – Airserver Connect

Um das Display eures Android-Tablet an den Beamer zu übertragen benötigt ihr eine kostenlose App, mit der diese Übertragung möglich wird: Airserver Connect im Google Play Store

Installiert die App! Startet ihr sie wenn ihr am WLAN der Schule angemeldet seid, so zeigt sie euch automatisch alle verfügbaren Beamer an. Sucht den Raum raus in dem ihr seid (natürlich nur wenn ihr vom Lehrer dazu aufgefordert wurdet :-)) und los geht’s!

Vereinzelt taucht das Problem auf, dass zwar auf dem Tablet die Räume angezeigt werden aber an der Tafel kein Code erscheint. Folgender Trick hilft, bittet jemand anderen sich mit dem Raum zu verbinden, erscheint dann der Code, gebt ihn auf eurem Tablet ein und gut!

Für Windows

Um das Display eures Windows-Tablet an den Beamer zu übertragen benötigt ihr ebenfalls eine App, mit der diese Übertragung möglich wird. Leider haben wir hier bislang keine kostenlose App gefunden. Es gibt zwei Möglichkeiten, Air Parrot oder AirmyPC, allerdings kosten beide um 15€!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.